Wählen Sie Ihre Sprache | Select your language
   

Herzlich willkommen beim Außenwirtschaftsforum


Das nächstes Außenwirtschaftsforum der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg findet am 17. Juni 2020 statt.

International offene Märkte sowie gute Regeln für Handel und Investitionen wünscht sich von jeher die Wirtschaft
Jedoch, immer mehr Betriebe spüren den wachsenden Protektionismus im internationalen Handel. Deutlich mehr neue nationale Vorgaben sind im weltweiten Wettbewerb laufend zu beachten.

Beim 4. Außenwirtschaftsforum geht es u.a. um die neuen Regeln, die China in 2020 in der Exportkontrolle beabsichtigt. Welche Risiken verbergen sich dahinter für Unternehmen, wenn sie mit chinesischen Waren handeln oder diese verarbeiten? Dem Technologie- und Wissenstransfer sind Grenzen aufgezeigt. Was gibt das Außenwirtschaftsrecht vor, wenn Unternehmen weltweit Informationen weiterreichen? Und um welche Themen geht es noch? Es geht zum Beispiel um Zoll 4.0, um Freihandelsabkommen, um chinesisches Rating oder um die Ursprungserklärungen im Japanabkommen. Behandelt wird auch das Umsatzsteuerrecht oder Zoll- und Steuerprüfungen.
Wer erwartet Sie? Experten und Vertreter des Zolls, der Generalzolldirektion, Kanzleien und Verlage, Softwarehäuser und Dienstleister. Sie alle beantworten Ihre Fragen rund um den internationalen Handel und stehen vielfach als Aussteller im Foyer für Sie bereit. Nutzen Sie die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und/oder erneut mit Kollegen und Experten aus anderen Unternehmen Erfahrungen auszutauschen. Wir laden Sie herzlich nach Donaueschingen zu unserem Außenwirtschaftsforum ein.

Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin, 4. Außenwirtschaftsforum am 17. Juni 2020 bereits jetzt vormerken. Das Programm wird in Kürze eingestellt.

BILDERGALERIE - Impressionen vom letzten Außenwirtschaftsforum am 15. Mai 2019